Martin & Rita Ballauf-Hof gGmbH

Die Umsetzung

Die Martin und Rita Ballauf Stiftung errichtete in Alt-Perlach auf der ehemaligen landwirtschaftlichen Hofstelle eine Einrichtung für behinderte und/oder alte Menschenden Ballauf-Hof. Diese Einrichtung wird seit dem 1. Juli 2015 betrieben von der Martin und Rita Ballauf-Hof gGmbH, einer Tochter der Ballauf-Stiftung.

Das Gebäudeensemble liegt im Ortszentrum von Perlach am Hachinger Bach und bietet seinen Bewohnern eine Vielzahl von Einkaufs- und Gastronomieangeboten in der Umgebung sowie die Möglichkeit, am Gemeindegeschehen aktiv teilzunehmen.

Der Hof von Martin und Rita Ballauf
Der Hof von Martin und Rita Ballauf
Das renovierte alte Wegkreuz zur Eröffnung am 1. Juli 2015
Das renovierte alte Wegkreuz zur Eröffnung am 1. Juli 2015
Der Geschichtsbrunnen am Pfanzeltplatz
Der Geschichtsbrunnen am Pfanzeltplatz
Kirta am Pfanzeltplatz
Kirta am Pfanzeltplatz

Der Ballauf-Hof ist eng in der Gemeinde verankert und ermöglicht ein Wohnen im Quartier, bei dem die Bewohner in einer Gemeinschaft leben. Menschen im Alter mit und ohne Unterstützungsbedarf können in ihrer vertrauten Umgebung wohnen und gleichzeitig am sozialen Leben teilhaben. Füreinander da zu sein und miteinander zu leben ist der Grundgedanke des Konzepts. Besonderen Schutz erfahren in diesem Konzept demenziell veränderte Menschen, die behütet und sicher einen eigenen Garten genießen können.

Zwei Terrassen und ein Rundweg durch den liebevoll angelegten Sinnesgarten geben den Bewohnern die Möglichkeit, an schönen Tagen den Duftgarten, die Rosenbeete und die Aussicht ins Grüne zu genießen. Bayerische Küche und Gemütlichkeit bietet der hauseigene
Biergarten. Ein renoviertes altes Wegkreuz, aus dem Besitz der Familie des Stifters Martin Ballauf, und ein Raum der Stille laden zum Verweilen ein.

Kooperationen mit anderen Institutionen, etwa mit Sozialdiensten und Kliniken, stellen die Gesundheit und das Wohl der Bewohner sicher. Wichtig ist der Einrichtung die Zusammenarbeit mit den Palliativ-Vereinen.

Die Einrichtung besteht aus drei Gebäudekomplexen, mit insgesamt 72 Pflegeappartements und 13 Wohnungen im Betreuten Wohnen. Ferner stehen noch 2 Seniorenwohnungen zur Verfügung. Alle Appartements bzw. Wohnungen sind barrierefrei und uneingeschränkt mit dem Rollstuhl zu erreichen.

HAUS 1

EG Im Erdgeschoss des ersten Gebäudes, des rekonstruierten früheren Bauernhauses, befindet sich der Haupteingang mit Empfang, die Verwaltung und das Café. Die Küche ist im Untergeschoss.

HAUS 2 UND 3

EG Pflege-Wohnbereich „Am Hachinger Bach”
24 Bewohner/innen in Einzelzimmern
1. OG Pflege-Wohnbereich „Waldperlach”
24 Bewohner/innen in Einzelzimmern
2. OG Pflege-Wohnbereich „Michaeliburg”
24 Bewohner/innen in Einzelzimmern
DG Betreutes Wohnen

Alfred Pohl

Geschäftsführung
Einrichtungsleitung

Telefon: 089 551552-0
E-Mail: info@ballauf-hof.de

Bianca Beyer

Pflegedienstleitung
stellv. Einrichtungsleitung

Telefon: 089 551552-112
E-Mail: bianca.beyer@ballauf-hof.de